Randensalat mit Hirse, Honignüssen und Feta

  Von rilana      

April 14, 2021

Randensalat mit Hirse, Honignüssen und Feta 0 0 5 0
  • Zubereitung: 25 Min.
  • 25 Min.

    25 Min.

  • Menge für: 2

Zutaten

100 g Hirse

Salz

2 Randen (gelb und rot-weiss geringelt, à ca. 150 g , a. d. Bioladen)

4 EL Balsamico bianco

4 EL Weissweinessig

6 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

2 EL Honig

1 Handvoll Baumnusskerne (oder andere Nusskerne nach Belieben)

100 g Salakis Traditioneller Feta

2 Handvoll Jungblattsalat (geputzt, gewaschen und getrocknet )

Anleitung

1Hirse nach Packungsanweisung in 200 ml kochendem Salzwasser 5-6 Minuten garen. Vom Herd nehmen und zugedeckt 10 Minuten quellen lassen.

2Randen schälen, auf dem Gemüsehobel in ganz feine Scheiben schneiden. Randenscheiben in kochendem Salzwasser 4-5 Minuten garen, in ein Sieb abgiessen, kalt abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen.

3Balsamico bianco mit Zitronensaft und Olivenöl vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hälfte der Vinaigrette zur Hirse geben, alles gut vermischen und auskühlen lassen.

4Honig in einer kleinen Pfanne erwärmen, Nusskerne zugeben, alles gut vermischen und vom Herd nehmen. Salakis Feta grob zerbröseln.

5Hirse auf zwei Teller verteilen, Randenscheiben, Honignüsse, Salakis Feta und Jungblattsalat dekorativ darauf anrichten. Alles mit der restlichen Vinaigrette beträufeln und servieren.

Quellzeit 10 Min.

00:00

0 Bewertungen

Bitte fülle alle Felder aus, um einen Kommentar hinzuzufügen.

13 − 5 =

Ähnliche Rezepte