Hellas-Bowl mit Quinoa, Pouletbrust, Tzatziki und Salakis

  Von rilana      ,

April 8, 2021

Hellas-Bowl mit Quinoa, Pouletbrust, Tzatziki und Salakis 0 0 5 0
  • Zubereitung: 45 Min.
  • 45 Min.

    45 Min.

  • Menge für: 2

Zutaten

80 g Quinoa

Salz

8 EL Olivenöl

Je 4 EL frisch gepresster Zitronen- und Orangensaft

1 EL Agavendicksaft

Pfeffer

200 g Pouletbrustfilet

Oregano (getrocknet)

2 Handvoll Jungblattsalat

2 EL Frühlingszwiebelringe

100 g Cherrytomaten

100 g Bio-Salatgurke

50 g Kalamata-Oliven

100 g Salakis Natur gewürfelt

1 Becher Salakis Tzatziki

Anleitung

1Quinoa nach Packungsanweisung in leicht gesalzenem Wasser ca. 30 Minuten garen, vom Herd nehmen und 15 Minuten ausquellen lassen.

26 EL Olivenöl mit Zitronensaft, Orangensaft und Agavendicksaft vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hälfte der Vinaigrette zum Quinoa geben und unterrühren.

3Pouletbrustfilet waschen, mit Küchenpapier trockentupfen, eventuell vorhandene Haut und Fett entfernen. Fleisch mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und mit 2 EL Olivenöl in einer Pfanne rundherum goldbraun braten. Vom Herd nehmen, etwas abkühlen lassen und quer in Scheiben schneiden.

4Jungblattsalat waschen und trockenschleudern, mit Frühlingszwiebelringen vermischen und auf zwei Schüsseln verteilen. Cherrytomaten waschen, halbieren, Stielansätze entfernen. Gurke waschen, trocknen und in feine Scheiben schneiden. Tomatenhälften, Gurkenscheiben und Oliven dekorativ auf beiden Bowls anrichten.

5Salakis Würfel auf den Bowls verteilen. Alles mit der restlichen Vinaigrette beträufeln und mit Salakis Tzatziki servieren.

00:00

0 Bewertungen

Bitte fülle alle Felder aus, um einen Kommentar hinzuzufügen.

sechzehn − zehn =

Ähnliche Rezepte