Salakis
Spinat-Blumen

Salakis
Spinat-Blumen

  Von Salakis  ,     

April 26, 2020

  • Zubereitung: 35 Min.
  • Menge für: 4

Zutaten

1 Packung Salakis Natur 200 g

1 Schalotte oder kleine Zwiebel

1 Knoblauchzehe

1 roter Peperoncino

60 g Butter

500 g Blattspinat

2 EL Pinienkerne

Salz, Pfeffer

4 Filo- oder Strudelteigblätter à je ca. 30g

Anleitung

1Schalotte, Knoblauch und Peperoncino fein hacken. In einer tiefen Pfanne in wenig Butter ca. 1 Minuten andünsten. Spinat kurz waschen, tropfnass in die Pfanne beigeben und zusammenfallen lassen. Spinat in ein Sieb geben, etwas abkühlen lassen und sehr gut ausdrücken. Salakis zerbröckeln und mit Pinienkernen unter den Spinat mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2Backofen auf 200 °C vorheizen. Förmchen mit etwas Backreinpapier auslegen. Butter schmelzen. Ein Teigblatt mit Butter bestreichen, zweites Teigblatt darauflegen und wieder mit Butter bestreichen. So fortfahren bis alle Teigblätter aufgebraucht sind dann den Teig vierteln.

3Je ein Teigstück in ein Förmchen (z.B. Muffinförmchen) legen, so dass eine Blüte entsteht. Füllung darin verteilen. Törtchen in der Ofenmitte für 12- 15 Minuten goldbraun backen.

Dazu passt Salat.

00:00

0 Bewertungen

Bitte fülle alle Felder aus, um einen Kommentar hinzuzufügen.

1 × 5 =