Pouletspiesse mit Tzatziki

  Von rilana      

April 15, 2021

Pouletspiesse mit Tzatziki 0 0 5 0
  • Zubereitung: 30 Min.
  • 30 Min.

    30 Min.

  • Menge für: 2

Zutaten

250 g Pouletbrustfilet

1 Knoblauchzehe

1 Stück Ingwer (ca. 2 cm)

1 EL Aprikosenkonfitüre

1 EL Zitronensaft

1 TL fein abgeriebene Zitronenschale (unbehandelt)

Salz, Chilipulver

2 EL Olivenöl

1 Becher Salakis Tzatziki

Zitronenscheiben zum Anrichten

Anleitung

1Pouletfleisch waschen, mit Küchenpapier trockentupfen. Pouletbrust erst horizontal halbieren, dann der Länge nach in 8 flache, ca. 3 cm breite Streifen schneiden. Pouletstreifen wellenartig aufspiessen und in eine flache Schüssel legen.

2Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken, mit Aprikosenkonfitüre, Zitronensaft und Zitronenschale vermischen, mit Salz und Chilipulver würzen. Pouletspiesse mit der Marinade beträufeln, alles abgedeckt im Kühlschrank 2 Stunden ziehen lassen.

3Spiesschen aus dem Kühlschrank nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Olivenöl in einer grossen Pfanne erhitzen, Spiesschen darin rundherum goldbraun braten.

4Pouletspiesse aus der Pfanne nehmen und mit Salakis Tzatziki und Zitronenscheiben anrichten.

Marinierzeit 2 Std.

Tipp:
Die Pouletspiesse kann man auch im Backofen machen: Dafür den Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze - Umluft 180 Grad) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen, Spiesse gleichmässig darauf verteilen, alles auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Ofen 12-15 Minuten garen.

00:00

0 Bewertungen

Bitte fülle alle Felder aus, um einen Kommentar hinzuzufügen.

14 + 15 =

Ähnliche Rezepte