Pizzafladen mit Kartoffeln, Rosmarin und Salakis

  Von rilana  ,     

April 14, 2021

Pizzafladen mit Kartoffeln, Rosmarin und Salakis 0 0 5 0
  • Zubereitung: 30 Min.
  • 30 Min.

    30 Min.

  • Menge für: 2

Zutaten

280 g Weizenmehl

Salz

1 Tütchen Trockenhefe

8 EL Olivenöl

1 Knoblauchzehe

1 Salakis Natur 200 g

2 EL frisch gepresster Zitronensaft

1 EL Honig

Pfeffer

2 Pellkartoffeln (vorgegart und abgekühlt, ca. 120 g)

1 Handvoll kleine Rosmarinzweige (gewaschen und getrocknet)

Anleitung

1250 g Mehl mit 1 TL Salz, ½ Tütchen Trockenhefe, 2 EL Olivenöl und 120 ml lauwarmem Wasser vermischen und gründlich verkneten. Teigkugel in einer Schüssel abgedeckt an einem warmen Ort mindestens 40 Minuten gehen lassen.

2Knoblauch schälen und fein hacken. 100 g Salakis fein zerbröseln, mit Knoblauch, 2 EL Olivenöl, Zitronensaft und Honig vermischen, mit Pfeffer würzen.

3Backofen auf 220 Grad (Ober- und Unterhitze - Umluft 200 Grad) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Teig nach dem Gehen noch einmal gründlich durchkneten, in 4 gleichgrosse Stücke teilen, jedes Stück noch einmal kneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem länglichen Fladen ausrollen.

4Pizza-Fladen auf das Blech legen und mit den Händen rundherum einen Rand formen. Teigfladen gleichmässig mit dem Salakis-Knoblauch-Mix bestreichen.

5Kartoffeln pellen, quer in Scheiben schneiden. Restlichen Salakis grob zerbröseln, Fladen mit Kartoffelscheiben, Käse und Rosmarin belegen, mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen.

6Pizzen im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene in 8-10 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und gleich servieren.

Gehzeit 40 Min.

00:00

0 Bewertungen

Bitte fülle alle Felder aus, um einen Kommentar hinzuzufügen.

18 − elf =

Ähnliche Rezepte